Toxoplasmose-Screening

Toxoplasmose ist eine weitverbreitete Parasiten-Erkrankung. Übertragen werden kann sie durch rohes Fleisch, rohen Schinken und – deutlich seltener – durch Katzenkot. Wenn sich eine werdende Mutter im zweiten Schwangerschaftsdrittel zum ersten Mal in ihrem Leben mit Toxoplasmose ansteckt, kann das Ungeborene in seiner Entwicklung geschädigt werden. Dennoch sollten Sie keine übertriebene Angst vor dieser Krankheit haben: So gut wie jeder Mensch hat Toxoplasmose schon einmal unbemerkt durchgemacht und ist daher immun.


TOP

© 2018 - Frauenarztpraxis Thomas Lampert & Kollegen
Parkstraße 34  ·  61231 Bad Nauheim  ·  fon +49 (0)60 32 - 9 38 78-0  ·  badnauheim@praxis-lampert.de