Impfungen

Eine umfassende Grundimmunisierung haben Sie wahrscheinlich schon im Kindesalter, bei entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen bekommen. Im Alter von etwa 15 bis 18 Jahren sollten Jugendliche dann an die nötigen Auffrischungsimpfungen denken. Ihren Impfstatus sollten Sie aber spätestens dann überprüfen lassen, wenn Sie an Familienplanung denken und demnächst eine Schwangerschaft anstreben. Impfungen sind heute gegen eine Vielzahl von Krankheiten möglich, beispielsweise gegen Röteln, Hepatitis B, Wundstarrkrampf (Tetanus), Diphterie, Kinderlähmung (Poliomyelitis), Hirnhautentzündung (Meningitis), Keuchhusten (Pertussis), Masern, Mumps, Windpocken und Grippe. Gerne beraten wir Sie zu Ihrer aktuellen Impfsituation.

Besonders hinweisen möchten wir hier auf die noch recht neue Möglichkeit, sich auch gegen die Erreger von Gebärmutterhalskrebs, die Humanen Papiloma Viren (HPV), impfen zu lassen. Mit dieser Impfung ist es jetzt möglich, junge Frauen generell vor einer Infektion zu schützen und damit auch vor der Integration von Virus-DNA in den Gebärmutterhals. Auf diese Weise kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das Entstehen von Gebärmutterhalskrebs verhindert werden. Für den Herbst 2007 wird darüber hinaus ein Impfstoff erwartet, der auch älteren Frauen diese Sicherheit bietet.

Die aktuellen gesundheitlichen Rahmenbedingungen sehen folgendermaßen aus: Die meisten sexuell aktiven Menschen kommen im Laufe ihres Lebens mit dem HP-Virus in Berührung, während die meisten Frauen einen Infekt mit bleibender Immunität gegen den jeweiligen Virustyp überwinden. Nur ein geringer Teil, etwa 3%, können den Infekt nicht vollständig ausheilen, so dass Teile des Virus in die Zellen des Gebärmutterhalses eingebaut werden. Nur diese Frauen haben ein Risiko für die Entwicklung eines Zervixkarzinoms (Gebärmutterhalskrebs), dem sie mithilfe der HPV-Impfung wirkungsvoll begegnen können.

TOP

© 2018 - Frauenarztpraxis Thomas Lampert & Kollegen
Parkstraße 34  ·  61231 Bad Nauheim  ·  fon +49 (0)60 32 - 9 38 78-0  ·  badnauheim@praxis-lampert.de