Sterilisation

Viele Frauen erwägen als verhütende Maßnahme für sich eine Sterilisation. Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung bietet dieser Eingriff jedoch keinen 100%igen Schutz vor einer erneuten Schwangerschaft. Die Versagerquote liegt heute bei etwa 0,1 Prozent – von 1000 Frauen, die eine Tubensterilisation durchführen lassen, wird also dennoch eine schwanger.

Trotz dieses kleinen Restrisikos ist aber auch klar, dass eine Sterilisation den Kinderwunsch zu einem späteren Zeitpunkt definitiv ausschließt: Im Rahmen eines endoskopischen Eingriffs werden die Eileiter verschlossen, bzw. zusätzlich durchtrennt. Dieser Vorgang lässt sich meist nicht mehr rückgängig machen und sollte daher gründlich bedacht werden. Wir beraten Sie darum eingehend und umfassend vor einem solchen Eingriff.


TOP

© 2018 - Frauenarztpraxis Thomas Lampert & Kollegen
Parkstraße 34  ·  61231 Bad Nauheim  ·  fon +49 (0)60 32 - 9 38 78-0  ·  badnauheim@praxis-lampert.de